EINEN ARCHITEKTEN SUCHEN

in weniger als 3 Minuten !

Bauten, die von Spinnennetzen inspiriert wurden

 

Es gibt eine Dachart, die das Design eines Spinnennetzes übernimmt. Diese inspirierende Technik fällt unter die Definition der Biomimikry, was bedeutet, dass es sich um einen technischen Fortschritt handelt, der von der Natur inspiriert ist. 

 

Diese Konstruktionen basieren auf der Struktur von Spinnennetzen, da sie folgende Eigenschaften besitzen:

  • Leichtigkeit
  • Festigkeit
  • Elastizität
  • Fähigkeit, Stöße zu dämpfen
  • Sie können sich um 40 % verlängern

 

Die Struktur von Spinnennetzen in der Architektur:

Die Form eines Spinnennetzes wird in der Architektur verwendet, um eine große Fläche mit so wenig Material wie möglich abzudecken. Statt den Fäden des Spinnennetzes werden im architektonischen Gebrauch Stahlstangen verwendet. 

Das Dach der Konstruktion besteht aus einem meist leichten Rahmen, der mit einer Membran abgedeckt ist. Solche Gebäude werden auch „moderne Membranbauten“ genannt. Diese Struktur ist viel leichter als die eines herkömmlichen Daches. 

Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Dächer in Form von Spinnennetzen stabil sein müssten und so das Gebäude erhalten. Dies ist dadurch zu erklären, dass wenn ein Spinnennetz einen Stoß erleidet, der Rest des Netzes verschont bleibt. 

Eine Struktur in Form eines Spinnennetzes zu realisieren beansprucht weniger Zeit als die Konstruktion einer herkömmlichen Variante. 

 

Bauten, die dieses Prinzip verwendeten

Das Studium „de la Plata“ in Argentinien wurde in Form eines Spinnennetzes gebaut, um eventuelle Schäden bei einem Stoß oder anderen Ursachen zu verringern. 

Bauten, die von Spinnennetzen inspiriert wurden

 

Das Einkaufszentrum von Fiero Milano in Italien wurde von einem Dach in Spinnennetzstruktur inspiriert, weil dieses schneller montiert ist und der Bau somit schneller fertig ist. 

Bauten, die von Spinnennetzen inspiriert wurden

 

Das Olympiastadion in München: Das schützende Dach sieht einem Spinnennetz sehr ähnlich. 

Bauten, die von Spinnennetzen inspiriert wurden

 

Die Anordnung der Spinnennetze ermöglicht eine gute Schalldämmung: Die Netze absorbieren oder dämpfen den Überschuss an Schallwellen.

Dank dieser Forschungen haben Wissenschaftler Materialien namens „Metamaterialien“ erfunden, die, wenn sie in Massen produziert werden, die Schalldämmung von Häusern verbessern. 

 

Frei Otto und Spinnennetz-Gebäude

Frei Otto ist ein deutscher Architekt und war der Erste, der Bauten in Spinnennetzoptik gebaut hat. Laut ihm brauchen wir mehr Leichtigkeit, Energieeinsparungen und mehr Raum zu Anpassungen. Die Vermehrung von natürlicheren Bauten ist für Ihn unvermeidlich. Dies wäre laut Otto Frei mit mit einer Steigung von Bauten, die das Konzept von Spinnennetzen anwenden, möglich.

 

Sie planen ein architektonisches Projekt und haben noch keinen Architekten? Finden Sie jetzt auf www.meinen-architekten-finden.com den passenden Architekten für Ihr Bauvorhaben!

Ähnliche Artikel



Sie sind Architekt ?

und möchten auf unserer Webseite geführt werden?

KONTAKT !