EINEN ARCHITEKTEN SUCHEN

in weniger als 3 Minuten !

Sieben außergewöhnliche Bauten auf der Welt

 

Guggenheimmuseum, Bilbao, Spanien

Das Guggenheim-Museum in Bilbao im spanischen Baskenland ist ein Kunstmuseum für Moderne Kunst in Bilbao. Seine Ausstellungsfläche beträgt 11.000 Quadratmeter und zeigt sowohl eine Dauerausstellung als auch externe Wanderausstellungen. Der Architekt Frank Gehry entwarf das auffällige Gebäude im Stil des Dekonstruktivismus, der zeitgenössischer Architektur und des Expressionismus. Die Eröffnung des Museums war am 18. Oktober 1997. 

 

Sieben außergewöhnliche Bauten auf der Welt

 

 

Berliner Fernsehturm

Der Berliner Fernsehturm hat eine Höhe von 368 Meter und ist somit das höchste Bauwerk Deutschlands. Auf der Aussichtsplattform in 203 Meter Höhe kann man die Aussicht auf Deutschlands Hauptstadt genießen. Außerdem verfügt der Turm über ein sich drehendes Restaurant in 207 Meter Höhe. Bei dem Bau des Fernsehturms waren mehrere Architekten beteiligt. Einige davon sind Hermann Henselmann, Günter Franke, Walter Herzog, Werner Ahrendt und Fritz Dieter. Das Bauwerk wurde im Jahr 1969 eröffnet. 

 

Sieben außergewöhnliche Bauten auf der Welt

 

Sieben außergewöhnliche Bauten auf der Welt

 

 

Atomium Brüssel, Belgien

Das Atomium ist ein 102 Meter hohes Bauwerk in Brüssel, welches für die Expo 58 errichtet wurde. Es handelt sich hierbei um ein auf einer Ecke stehendes Modell der aus neun Atomen bestehenden kubisch raumzentrierten Elementarzelle der Kristalle. Das Atomium ist beispielsweise eine 165-milliardenfache Vergrößerung der kristallinen Elementarzelle des Eisens. Die Konstruktion wiegt ungefähr 2.400 Tonnen. Das Wunderwerk wurde von Jean Polak und André Polak im Jahr 1957 entworfen. 

Sieben außergewöhnliche Bauten auf der Welt

 

 

Eiffelturm Paris

Der berühmte Eiffelturm in Paris ist ein 324 Meter hoher Eisenfachwerkturm, der sich im 7. Arrondissement am nordwestlichen Ende des Champ de Mars, nahe dem Ufer der Seine befindet. Der Turm wurde von 1887 bis 1889 von Gustave Eiffel als Erinnerung an den 100. Jahrestag der Französischen Revolution gebaut und erfreut sich großer Beliebtheit bei Touristen aus der ganzen Welt. 

 

Sieben außergewöhnliche Bauten auf der Welt

 

 

Opernhaus in Sydney, Sydney, Australien

Das Opernhaus in Sydney ist das Wahrzeichen der Stadt und geht auf den Entwurf des dänischen Architekten Jørn Utzon zurück. Im Jahr 2007 wurde es in die Liste des UNESCO - Welterbes eingetragen. Das Opernhaus enthält fünf Theater mit insgesamt 5541 Sitzplätzen. Es ist eines der größten Kulturzentren der Welt und eine der beliebtesten Touristenattraktionen. Das Gebäude wurde von moderner Architektur und Expressionismus geprägt.  

 

Sieben außergewöhnliche Bauten auf der Welt

 

 

Turning Torso, Malmö, Schweden

Der Turning Torso ist ein vom spanischen Architekten Santiago Calatrava im Stil des Dekonstruktivismus erbautes Hochhaus. Mit seinen 190 Metern und 54 Etagen ist er nicht nur der höchste Wolkenkratzer Skandinaviens, sondern auch das dritthöchste Wohngebäude in Europa. Das beeindruckende Gebäude wurde am 27. August 2005 eingeweiht. 

 

Sieben außergewöhnliche Bauten auf der Welt

 

 

Schiefe Turm von Pisa, Italien

Der schiefe Turm von Pisa ist vermutlich das bekannteste geneigte Gebäude der Welt und das Wahrzeichen der Stadt Pisa. 12 Jahre nachdem der Bau des Gebäudes im Jahr 1173 begonnen hatte, neigte sich der Turmstumpf immer mehr Richtung Südosten. Daraufhin gab es einen Baustopp von 100 Jahren. Endgültig fertig war der Bau im Jahr 1372. Der Turm besteht aus 14.200 Tonnen weißen Carrara-Marmors. 

 

Sieben außergewöhnliche Bauten auf der Welt

 

Na welche Bauwerke haben Sie schon gesehen? 

Sie suchen einen Architekten für Ihr Bauvorhaben? Finden Sie auf meinen-architekten-finden.com den passenden Architekten in Ihrer Region.

Ähnliche Artikel



Sie sind Architekt ?

und möchten auf unserer Webseite geführt werden?

KONTAKT !