EINEN ARCHITEKTEN SUCHEN

in weniger als 3 Minuten !

Renovierung eines alten Hauses

 

Sie möchten ein altes Haus renovieren? Eine Renovierung wird besonders bei Familien immer beliebter als ein Neubau. Warum? Hauptsächlich spielt hier die Originalität des Projektes eine Rolle. Auch Umweltaspekte sind Gründe für den Trend. Trotzdem ist der Kauf eines alten Hauses mit wichtigen und weniger wichtigen Arbeiten verbunden. In erster Linie stehen Arbeiten, die zur Einhaltung der aktuellen Normen führen und Sicherheit gewährleisten. Das zweite Ziel ist es, das alte Haus so zu verändern, dass es den zukünftigen Besitzern gefällt und einen Mehrwert im Falle eines Verkaufs oder einer Vermietung bringt. 

Wir geben Ihnen in diesem Artikel einige Ratschläge, um diese Renovierungen bestmöglich durchzuführen.

 

Frühzeitige Vorbereitung

Bevor alle Arbeiten beginnen, ist es wichtig, eine ausführliche Diagnose der Immobilie durchzuführen, um das Ausmaß der Arbeiten einschätzen zu können. Je nach Typ und Wichtigkeit der Arbeiten, könnte die Beauftragung eines Architekten obligatorisch sein. Der Standort Ihrer Immobilie gibt Ihnen gewisse Einschränkungen, die von den jeweiligen städtebaulichen Vorschriften des Landkreises abhängen. 

Um den Zustand Ihres alten Hauses einschätzen zu können, müssen Sie einige Dinge überprüfen, um die Stärken und Schwächen des Hauses kennzulernen.

 

Sie sollten beispielsweise überprüfen ob…

  • … die Mauern und die Struktur in gutem Zustand sind
  • … die Wärmeisolierung neu gemacht werden muss
  • … die Wasseranschlüsse Mängel aufweisen
  • … das Dach beschädigt ist
  • … das Elektrizitätsnetz verwendet werden kann
  • … die Heizungsanlage des Hauses noch auf dem neuesten Stand ist
  • … Wände entfernt werden müssen

 

Mithilfe der Antworten dieser Fragen können Sie die Renovierungsarbeiten auflisten, die Sie machen müssen oder möchten. Um diese Aufgabe ohne Fehler zu überstehen, ist es meist hilfreich einen Architekten hinzuzuziehen. 

Je nachdem in welchem Zustand das Haus ist, können aufwendige Arbeiten auf Sie zukommen: Isolierung, Erneuerung des Daches, Renovierung von Fundament, Erneuerung der Heizungsanlage, ….

Oder Sie haben weniger aufwendige Arbeiten, wie das Auswechseln der Fenster, die Erneuerung der Küche etc. 

 

Renovieren und dabei die Authentizität des Hauses erhalten

Sie können die Renovierung eines alten Hauses nicht auf die gleiche Weise wie einen Neubau betrachten. Möglicherweise stehen Sie Einschränkungen gegenüber, die dafür sorgen, dass manche Wünsche nicht realisiert werden können. Im Laufe der Arbeiten müssen Sie sicherlich Abstriche machen und Dinge anders angehen, als ursprünglich geplant. Arbeiten mit einem Projekt dieser Art können Ihnen sowohl unglückliche als auch erfreuliche Überraschungen bereiten. 

Sie können also Ihr Haus so modernisieren, dass der alte Charme erhalten bleibt und das Haus seine Authentizität nicht verliert. Auch die ursprünglich verwendeten Materialien können heute noch schick aussehen und modern sein, wie beispielsweise sichtbare Holzbalken, Steinwände usw.

 

Rechtliche Einschränkungen

Die Renovierung eines alten Hauses ist oft durch rechtliche Einschränkungen erschwert. 

Das Haus kann zum Beispiel denkmalgeschützt oder sich in einer geschützten Zone befinden. 

 

Sie möchten Ihr Haus renovieren und haben noch nicht den richtigen Architekten gefunden? Finden und kontaktieren Sie auf meinen-architekten-finden.com den passenden Architekten in Ihrer Region für Ihr Bauvorhaben!

Ähnliche Artikel



Sie sind Architekt ?

und möchten auf unserer Webseite geführt werden?

KONTAKT !